Infothek

Wir versorgen Sie mit News
In unserer Infothek halten wir Sie auf dem Laufenden – über aktuelle Entwicklungen im Steuerrecht, die für Sie wichtig sein könnten, und Neuigkeiten aus der Branche. Viel Spaß beim Lesen!

Downloadbereich

Linksammlung

Steuerberater Wechsel

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Sie suchen einen Experten*in für Ihre private Steuererklärung? Oder Unterstützung bei steuerlichen, rechtlichen und wirtschaftlichen Fragen?

Wir freuen uns über einen Anruf unter Tel. +49 8131 / 3699-0 oder

eine E-Mail an kontakt@rbf-steuerberater.de

AnrufenKontaktformular

Downloadbereich

Wichtige Dokumente, für Sie zusammengestellt

Formulare und Broschüren: Damit Sie wichtige Dokumente so schnell wie möglich finden, haben wir diesen Downloadbereich eingerichtet. Bei Fragen stehen wir Ihnen unter Tel. +49 8131 / 3699-0 oder per E-Mail an kontakt@rbf-steuerberater.de zur Verfügung.

Erklärung für gering-fügig Beschäftigte bis 450,- €

Erklärung für Beschäftigte innerhalb der Gleitzone

Antrag Befreiung von der Renten-Versicherungspflicht

Aufzeichnungs-pflichten Mindestlohn

Prüfhilfe geringfügig Beschäftigte

Informations-Broschüre Minijobs im gewerbl. Bereich

SteuerberaterWechsel

So einfach funktioniert der Wechsel des Steuerberaters

Viele Unternehmen und Privatpersonen kennen die Situation: Sie arbeiten seit Jahren mit einem Steuerberater*in zusammen. Doch dann verlieren sie das Vertrauen in die Kooperation – etwa, weil unerwartete Nachzahlungen das Unternehmen in Schieflage bringen oder der Ansprechpartner im Krisenfall schlecht erreichbar ist. In dieser Phase wächst der Wunsch, den Steuerberater zu wechseln.

Grundsätzlich ist ein Steuerberaterwechsel kein Problem. Eine Zusammenarbeit lässt sich ohne Angabe von Gründen beenden – am besten nach Jahresabschlüssen oder Steuererklärungen. Was viele Mandanten*innen allerdings von einem Wechsel abhält: Die Sorge um einen reibungslosen Transfer ihrer Unterlagen und Daten zum neuen Steuerberater*in. Doch diese Sorge ist unbegründet.

Steuerberaterwechsel: Daten lassen sich schnell transferieren

Bei einem Wechsel des Steuerberaters lassen sich ihre Daten schnell und sicher transferieren. Dafür sorgen einheitliche Schnittstellen der EDV-Systeme. Das Steuerberatungsgesetz (StBerG) verpflichtet Ihren bisherigen Berater*in zudem, für einen reibungslosen Übergang zu sorgen. Unterlagen und Daten können nur dann zurückhalten, wenn Honorarrechnungen noch nicht beglichen sind. In der Regel kann Ihr neuer Steuerberater*in die Arbeit innerhalb weniger Tage aufnehmen.

Kontaktieren Sie uns!

Sie sind auf der Suche nach einem Steuerberater*in? Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Wir freuen uns über einen Telefonanruf unter Tel. +49 8131 / 3699-0 oder
eine E-Mail an kontakt@rbf-steuerberater.de.

8 + 4 =